Nach oben

Rezeptcheck

 

 

1. Zuzahlungsstatus

2. Bezeichnung der Krankenkasse

An dieser Stelle muss der Name Ihrer Krankenkasse eingetragen sein.

3. Name und Anschrift des Patienten

Bitte beachten Sie, dass Ihre aktuelle Anschrift auf dem Rezept vermerkt ist. Falls dies nicht der Fall sein sollte, bitte unbedingt einen Vermerk auf dem Bestellformular aufbringen.

4. Datum der Rezeptausstellung

Datum des Rezeptes: Bitte beachten Sie, dass Kassenrezepte (rosa) eine Gültigkeit von 30 Tagen bzw. Privatrezepte (blau, weiß, grün, ggf. rosa) eine Gültigkeit von 3 Monaten haben.

5. Verordnungszeilen

An dieser Stelle kann Ihr Arzt mehrere verschiedene Arzneimittel verschreiben. 
In den Regel finden Sie hier Angaben zum Namen oder Wirkstoff, der Darreichungsform (z.B. Tabletten, Dragees, Kapseln), Stückzahl und/oder N-Größe.

Ist das "aut idem"-Kästchen vor dem verordneten Arzneimittel angekreuzt, bedeutet dies, dass Ihr Arzt die Verordnung aus medizinischen Gründen genauso beliefert haben möchte, wie er es verordnet hat. Sie erhalten dann das dort namentlich verordnete Medikament.

Steht vor Ihrem verordneten Arzneimittel kein Kreuz, bedeutet dies, dass Ihr Arzt eine Belieferung mit dem Vertragsarzneimittel Ihrer Krankenkasse wünscht. Wir werden dann aus den zur Auswahl stehenden Mitteln ein wirkstoffgleiches Arzneimittel gemäß den Rabattverträgen und weiteren gesetzlichen Bestimmungen aussuchen.

6. Hilfsmittel

Sollten Sie ein Kassenrezept über ein Hilfsmittel einlösen wollen, nehmen Sie bitte vorher Kontakt mit uns auf. Dies ist leider erforderlich, da wir vorab mit Ihrer Krankenkasse klären müssen, ob wir Sie mit diesem Artikel beliefern dürfen und ob eine Genehmigung durch die Krankenkasse erforderlich ist.

7. Arztstempel / Unterschrift

Ihr Rezept ist nur gültig mit Unterschrift und Stempel des verordnenden Arztes.

8. Sonstige Angaben

Weiterhin sollten folgende Felder ausgefüllt sein:

PDF erstellen